Testmission im Lobenmoor

Vergangene Woche haben wir mit Schüler/innen einer 10. Klasse in Brandenburg unsere ortsbasierte Mission „Lobenmoor“ getestet.

Das FFH-Gebiet „Der Loben“ ist ein Niedermoor inmitten von Eichen-Birken-Wäldern im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Für die Aufgaben in der Mission bot es sich daher an, besonders auf die CO2-Speicherfähigkeit von Mooren einzugehen. So kann man z.B. mit einer Moorleiche sprechen, die einzelnen Schichten im Moor freilegen und etwas über die Klimageschichte erfahren, und sich fragen ob es nun gut oder schlecht ist, dass die Birken im Moor absterben. Nach erfolgreichem Lösen aller Aufgaben erhält man dann die Koordinaten zu einem Geocache.

Das Wetter hat mitgespielt und die Schüler/innen waren sehr eifrig bei der Sache.

Wir bedanken uns herzlich für eure Teilnahme, für das positive und hilfreiche Feedback und natürlich bei unseren Partnern vom Naturparkhaus in Bad Liebenwerda für die tolle Organisation und Unterstützung!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer die Mission selbst spielen möchte, kann sich ab Mitte August zum Start der Gamescom in Köln eine Betaversion der uRnature-App aus dem Playstore herunterladen. Die Mission Lobenmoor ist eine von mehreren Missionen bundesweit, die bis Frühjahr 2017 in die App integriert werden.

0 comments on “Testmission im LobenmoorAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.